Schöne Haare

How to: der Bauernkranz

Nicht nur am Oktoberfest ist der klassische Bauernkranz eine tolle Frisur. Wie die Flechtfrisur geht, verraten wir Ihnen hier.

So geht der Bauernkranz

Trennen Sie eine breite Haarsträhne vor dem Ohr ab und legen Sie diese auf die andere Kopfseite. Trennen Sie nun eine kleine Strähne ab und beginnen Sie diese in drei teile zu unterteilen. Los geht das Flechten. Hierfür wird der Zopf am Kopf entlang geflochten und mit jedem mal neue Haare hinzugenommen, sodass am Ende alle Haare im Zopf sind und man auf der anderen Kopfseite angekommen ist. Nun das Zopfende mit einem Haargummi fixieren und vorsichtig unter den Zopfanfang schieben. Den Zopf mit einer Haarklammer am Kopf befestigen und fertig ist der Bauernkranz.

Bei bedarf kann der Zopf noch mit weiteren Klammern befestigt werden.