Inhaltsstoffen im Shampoo
Beauty

Pflege nach dem Sport

Wir verraten Ihnen Tipps, wie Sie sich nach dem Sport optimal pflegen können.

1.Das Duschen

Auch wenn Sie nach dem Sport am liebsten direkt unter die Dusche springen wollen, sollten Sie noch ca. 10 Minuten warten, damit der Körper noch Nachschwitzen kann. Auch gilt: lauwarm statt heiß Duschen, um die Haut nicht zu strapazieren.

2. Gesichtspflege

Nach dem Work Out sind die Poren besonders geweitet. Ideale Zeit, um eine Gesichtsmaske aufzutragen und die Haut so von allen Unreinheiten zu beseitigen. Hier gilt auch: Verzichten Sie beim Sport auf Make-up. Denn dieses gelangt in die geöffneten Poren und sorgt für Unreinheiten auf der Haut.

3. Feuchtigkeit

Durch das Schwitzen wird Ihrem Körper Feuchtigkeit entzogen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihren Körper nach dem Duschen mit einer feuchtigkeitspendenen Creme einschmieren.

4. Die Haarpflege

Wer viel Sport macht, sollte darauf achten, dass er ein mildes Shampoo verwenden. Denn das häufige Haarewaschen kann sonst das Haar auf Dauer strapazieren.

Fotocredit: Shutterstock / Esp2k

 

Ich liebe das Schreiben und fühle mich in der Welt der Haar-, Beauty- und Lifestyle-Themen voll und ganz zu Hause. Ich liebe es neue Produkte und Frisuren auszuprobieren, und die Beauty-Geheimnisse der Stars zu erfahren.

Tags: ,