Stars

Lena Dunham im Portrait

Seit 2012 ist Lena Dunham aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. Zum 28. Geburtstag des Ausnahmetalents haben wir für Sie ihr Leben und ihren Look unter die Lupe genommen.

Lena Dunham im Portrait

Das Buch „Not that Kind of Girl“ von Lena Dunham ist im S. Fischer Verlag erschienen.

Geboren wurde Lena Dunham 13. Mai 1986 als Tochter eines Malers und einer Fotografin in New York City. Mit ihrem Film Tiny Furnitures konnte die New Yorkerin trotz Mini-Budget 2010 die Kritiker auf sich aufmerksam machen und sorgte nicht nur für große Begeisterung, sondern gewann auch unter anderen den New Generation Award. Es folgte ein Vertrag mit HBO für die Serie Girls. In der Golden Globe prämierten Serie übernimmt Lena Dunham nicht nur die Hauptrolle, sondern ist auch als Regisseurin, Produzentin und Drehbuchautorin tätig. Mittlerweile wird bereits die 5. Staffel der Serie produziert. Auch in Filmen wie zum Beispiel Happy Christmas war Lena Dunham seit ihrem Durchbruch zu sehen.

Doch nicht nur im Filmbusiness ist Lena Dunham erfolgreich. Auch ihr autobiografisches Buch Not That Kind of Girl: A Young Woman Tells You What She’s „Learned war ein großer Erfolg.

Lena Dunham im Stylecheck

Egal ob bei den Klamotten oder bei ihren Frisuren – Lena Dunham setzt auf einen individuellen Look und denkt gar nicht daran sich anzupassen. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass sie schon die ein oder andere Kritik einstecken musste. Doch lässt sich Lena Dunham nicht davon stören und zieht weiterhin ihr Ding durch. So zeigte Sie sich in der Vergangenheit nicht nur mit platinblonder Pilzfrisur, sondern färbte sich die Haare auch grün. Darüber hinaus präsentiert Lena Dunham an Arm und Rücken stolz ihre großen Tattoos und steht auch zu ihren Pfunden.

Wir lieben die Individualistin und freuen uns auf ihre nächsten Projekte.

Fotocredit: S. Fischer Verlag

Leave a Reply

Required fields are marked*