Kurzhaarfrisuren
Haar Lexikon

Der Buzz-Cut

Sie wollen eine radikale Typveränderung wagen? Wir stellen Ihnen die Trendfrisur Buzz-Cut vor.

Die Buzz-Cut Frisur

Der Name der Frisur stammt hier von dem englischen Wort für Summen (Buzz) und soll an den Rasierer erinnern, der für diese Frisur verwendet wird. Denn statt einer Schere werden die Haare ganz einfach mit dem Rasierer entfernt, sodass am Ende je nach Wunsch eine Haarlänge von 2 Millimetern bis 3 Zentimeter übrig bleiben.

Während diese Frisur für Männer nichts ungewöhnlich ist, wagen sich auch immer mehr Frauen an diesen radikalen Look. Aber Vorsicht: Nicht jedem steht diese kurze Frisur. So sollten Frauen  weiche Gesichtszüge und keine hohe Stirn oder kantige Gesichtsform haben, da sie sonst zu burschikos wirken.

Fotocredit: shutterstock / conrado

Tags:

Leave a Reply

Required fields are marked*