Haarstyling
Stylingprodukte

Bürsten-Test

Die richtige Bürste zu finden, ist nicht immer leicht. Aus diesem Grund haben wir für Sie verschiedene Bürsten getestet.

Perfektes Styling-Duo: die Bürsten von Moroccanoil

Moroccanoil Bürste
Die Moroccanoil Rundbüste. Foto: Moroccanoil

Bisher kannte ich Moroccanoil nur für Ihre Haarpflegeprodukte aus hochwertigem Arganöl. Besonders das Arganöl-Treatment hat seit einiger Zeit einen festen Platz in meinem Badezimmer und darf als Wunderwaffe gegen trockene Spitzen fungieren. Als ich gesehen habe, dass Moroccanoil auch Haarbürsten im Sortiment hat, musste ich das gleich testen.

Um unterschiedliche Stylings auszuprobieren, habe ich mir sowohl die Rundbürste als auch die Paddle Brush von Moroccanoil besorgt – und war begeistert. Die Bürsten liegen super in der Hand und lassen das Haar problemlos stylen. So konnte ich mit der Rundbürste tolles Volumen und ein paar schwungvolle Wellen in mein Haar zaubern. Gleichzeitig hatte ich auch das Gefühl, dass die Haare sich diesmal viel schneller trocken föhnen ließen. Dies soll an der ionischen Eigenschaft der Bürste liegen, die dafür sorgt, dass das Wasser noch schneller verdunstet. Ich bin begeistert.

Auch die Paddle Brush von Moroccanoil enttäuschte mich kein bisschen, sondern sorgt dafür, dass ich die Haare spielend leicht glatt föhnen konnte. Gleichzeitig war auch hier die benötigte Föhnzeit deutlich kürzer.

Leichte Pflege: die ikoo Brush

ikoo Brush
Die ikoo brush. Foto: ikoo Brush.

Eine weitere Bürste, die ich ausprobiert habe, ist die ikoo Brush, die seit einiger Zeit neu auf dem Markt ist. Diese soll ein möglichst schonendes Bürsten ermöglichen und dabei auch gleichzeitig eine angenehme Kopfmassage bieten. Genau das Richtige für den täglichen Gebrauch. Zwar sieht die ikoo Brush auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich aus und man muss sich erst mal daran gewöhnen, dass die Bürste keinen Stiel hat, doch ihre Versprechen erfüllt sie auf jeden Fall. Die Bürste gleitet problemlos durch die Haare und beim Bürsten des Ansatzes fühlt es sich auf der Kopfhaut tatsächlich wie eine angenehme Massage an. Dank der praktischen Pocketgröße ist die ikoo Brush auch für unterwegs ideal und passt in jede Handtasche.

Foto: (c) Shutterstock:  Andrey Lishnevsky